Reportbeschreibung

I. Antiinfektiva-Report

Tabellarische Darstellung der Verbrauchsdichten von Wirkstoffen und Wirkstoffgruppen entsprechend den Ebenen der ATC-Klassifikation der WHO für einen gewählten Zeitraum.
Die Verbrauchsdichten werden je nach Wahl in DDD/100 Patiententage bzw. RDD/100 Patiententage als Mittelwert und Median mit 25% und 75%-Perzentile (IQR, Interquartiler Range) und Spannweite dargestellt.

Report-Abfrage

Das Abrufen des Reports erfolgt über eine Abfragemaske. Durch die Auswahl verschiedener Parameter hat der Nutzer die Möglichkeit die Reports zu spezifizieren.

Folgende Abfrageparameter stehen zur Verfügung:

  • Zeitperiode/Zeitintervall
  • Organisationsebene/Organisationseinheit
  • Stationstyp
  • Applikationsform
  • Berechnungsgrundlage (DDD/RDD)
  • Wirkstoffe/Wirkstoffgruppen
  • Krankenhausgröße
  • Versorgungstyp

Detaillierte Erläuterungen finden Sie in der Beschreibung der Abfrageparameter.

Beispiel Abfragemaske

Report-Ausgabe

Nach Auswahl der Parameter auf den Button „Bericht anzeigen“ klicken. Wenn ein neuer Report mit geänderten Abfrageparametern erstellt werden soll, muss der Button erneut angeklickt werden. Mit der blauen Pfeiltaste kann umgeblättert werden.

Report-Export

Die Berichte können in den Formaten PDF und Excel exportiert werden. Dazu wird in dem Drop-down-Menü „Exportieren“ (in der unteren Leiste der Abfragemaske) das gewünschte Format ausgewählt.

Auswahl Wirkstoffgruppe bzw. Wirkstoffe

Zur besseren Sicht kann das Fenster für die Auswahl der Wirkstoffgruppen oder der Wirkstoffe an der rechten, unteren Ecke aufgezogen werden.

Aktuelles

  • Kontakt und Anmeldung unter avs@rki.de
  • 18.11.2017: Die AVS-Daten werden der Öffentlichkeit in aggregierter Form zugänglich gemacht und können von der AVS-Webseite unter dem Menüpunkt Datenbank über eine interaktive Datenbank abgerufen werden.

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

©Robert Koch-Institut
Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt